Angebote zu "Debt" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Burkert, M: Debt-to-Equity Swap im Spannungsver...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.05.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Debt-to-Equity Swap im Spannungsverhältnis von Gesellschafts- und Insolvenzrecht, Auflage: 1. Auflage von 2014 // 1. Auflage, Autor: Burkert, Michael, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesellschaftsrecht // Insolvenz // Insolvenzrecht // Recht // Prozess // juristisch // Zivilprozess // Zivilprozessordnung // ZPO // Konkurs // und Insolvenzrecht, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 182, Gewicht: 284 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Hagemann, S: Debt Equity Swaps
66,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.05.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Debt Equity Swaps nach englischem und deutschem Recht unter besonderer Berücksichtigung des ESUG, Auflage: 1. Auflage von 2014 // 1. Auflage, Autor: Hagemann, Sebastian, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europarecht // Internationales Recht // Insolvenz // Insolvenzrecht // Rechtsvergleich // Rechtsvergleichung // Europa, Rubrik: Internationales und ausländ. Recht, Seiten: 253, Reihe: Schriften zum Insolvenzrecht (Nr. 52), Gewicht: 391 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Der Debt Equity Swap in der Insolvenz
99,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Debt Equity Swap in der Insolvenz ab 99.9 € als Taschenbuch: Dissertationsschrift Untersuchungen über das Spar- Giro- und Kreditwesen (SGK) Abt. B Rechtswissenschaft. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Der Debt Equity Swap in der Insolvenz
99,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Debt Equity Swap in der Insolvenz ab 99.9 EURO Dissertationsschrift Untersuchungen über das Spar- Giro- und Kreditwesen (SGK) Abt. B Rechtswissenschaft. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Bilanzielle Sanierung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Thema Insolvenz und Sanierung rückt aufgrund der steigenden In sol venz zahlen und den damit verbundenen gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen in den Mittelpunkt der öffentlichen Interessen. Vor diesem Hintergrund widmet sich die vorliegende Arbeit einem speziellen Teilbereich der Sanierung, der bilanziellen Sanierung . Ziel der bilanziellen Sanierung ist die Beseitigung eines Ungleichgewichts in der Kapitalstruktur eines Unternehmens. Um das Ausmaß dieses Ungleichgewichts quantifizieren zu können, stellt sich die Frage nach der optimalen Kapitalstruktur sanierungsbedürftiger Unter neh men. Zur Beantwortung dieser Frage gibt die Autorin einführend einen Überblick über die in der Literatur und Forschung etablierten, kapital theo re ti schen Ansätze. Nach einer kritischen Analyse der Theorien auf ihre Praxis taug lichkeit, wird die Ableitung der Zielkapitalstruktur anhand eines Berechnungs beispiels anschaulich erklärt. Daran anschließend beschäftigt sich die Autorin mit einigen ausgewählten Gestaltungsinstrumenten der bilanziellen Sanie rung - dem Debt-Equity-Swap und dem Forderungsverzicht - und beleuchtet diese in sowohl betriebswirtschaftlicher als auch rechtlicher Hinsicht.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Sanierungsinstrument Debt-Equity-Swap
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Basierend auf dem Vorhandensein einer Vielzahl externer sowie interner Unternehmenskomplikationen gehört die Gefahr wie auch die Bewältigung von existenzgefährdenden Unternehmenskrisen zum Lebenszyklus der Unternehmensexistenz. Wird diese krisenhafte Entwicklung nicht rechtzeitig erkannt und entsprechende Maßnahmen umgesetzt, um die zügige Beseitigung der Insolvenzgründe und -reife zu erreichen, besteht das Risiko, dass das Unternehmen in das existenzvernichtende Krisenendstadium der Insolvenz gerät. Angesichts dessen ist es wichtig, diese kritische Entwicklung frühzeitig abzuwenden, indem adäquate Maßnahmen realisiert werden. Indessen wird das finanzwirtschaftliche Sanierungsinstrument Debt-Equity-Swap präzise veranschaulicht. Hierbei steht die Umwandlung von Fremdkapital in Eigenkapital des Unternehmens im Fokus, indem eine längerfristige, strukturelle Neuordnung der Kapitalstruktur des Unternehmens auf der Passivseite der Bilanz erfolgt.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Debt Equity Swaps nach englischem und deutschem...
66,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Debt Equity Swaps sind en vogue . Nach aufsehenerregenden Fällen der Unternehmensmigration nach England, wurde die Umsetzbarkeit von Debt Equity Swaps zu dem wesentlichen Indikator für die Wettbewerbsfähigkeit eines Sanierungsstandorts. Der Gesetzgeber des ESUG hat225a Abs. 2 InsO als pars pro toto für moderne Sanierungsinstrumente in die InsO eingeführt, wobei das englische Recht als leuchtendes Vorbild diente. Diese sehr spezielle und eher praktische Fragestellung eignet sich für eine induktive Untersuchung der übergeordneten Frage, welchen Einfluss die Insolvenz einer Gesellschaft auf die Rechtsposition ihrer Gläubiger und Anteilseigner hat. Anhand einer komparativen Analyse der Umsetzung von Debt Equity Swaps nach englischem und deutschem Recht soll mit der Arbeit herausgearbeitet werden ob und unter welchen Voraussetzungen es sich bei diesem Trend um eine bloße Modeerscheinung oder ein taugliches Sanierungsinstrument handelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Der Debt Equity Swap in der Insolvenz
99,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das 2012 in Kraft getretene Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) hat die Reorganisation von Unternehmen in der Insolvenz auf eine gänzlich neue Grundlage gestellt: Die weitgehende gesellschaftsrechtliche Neutralität der InsO wurde aufgegeben und die gesellschaftsrechtliche Organisationsstruktur einer Schuldnerin dem Haftungszugriff der Gläubiger unterworfen. In den gestaltenden Teil eines Insolvenzplanes können nun auch gesellschaftsrechtlich zulässige Maßnahmen aufgenommen und obstruierende Anteilseigner majorisiert werden. Am Beispiel des insolvenzrechtlichen Debt Equity Swap untersucht Patrick Schulz umfassend die sich aus der Verzahnung von Insolvenzrecht und Gesellschafts- sowie Kapitalmarktrecht ergebenden (Auslegungs-)Fragen und befürwortet ein weitgehendes "Primat des Insolvenzrechts" zur widerspruchsfreien Durchsetzung der sich aus199 S. 2 InsO ergebenden insolvenzrechtlichen Befriedigungshierarchie.Die Arbeit wurde mit dem Wissenschaftspreis 2017 Insolvenzrecht & Sanierung der ARGE Insolvenzrecht und Sanierung des Deutschen Anwaltvereins, dem Preis der Johannes Gutenberg Universität (Fachbereich 03) 2016 und dem Wissenschaftspreis 2015 des Zentrums für Insolvenz und Sanierung der Universität Mannheim (ZIS) ausgezeichnet.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Loan-to-own
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Loan-to-own" beschreibt Investmentstrategien, bei denen vor allem Finanzinvestoren gezielt Forderungen gegen Schuldnerunternehmen aufkaufen, um diese in vorinsolvenzlichen Sanierungsverhandlungen oder einem Insolvenzverfahren zu übernehmen. Das Geschäftsmodell stammt aus den USA und entwickelt sich auch in Deutschland zu einer beliebten Strategie. Das Werk ist das erste seiner Art, das schuldenbasierte Übernahmen umfassend untersucht. Es bietet einen Wegweiser für die zahlreichen Transaktionsvarianten und ihre Akteure und zeichnet die Entwicklung des Distressed-Debt-Marktes in den USA und Deutschland nach. Die Restriktionen des geltenden Zivil-, Bank-, Gesellschafts-, Insolvenz- und Kapitalmarktrechts werden analysiert und auf Reformbedarf überprüft. Insbesondere wird ein Gläubigertransparenzregime hergeleitet, das die Abstimmung des Insolvenz- mit dem Kapitalmarktrecht verbessert sowie für Effizienz, Flexibilität und Spezialisierungspotential des Finanzstandortes Deutschland sorgt. Die Arbeit wurde mit dem Uhlenbruck-Preis des Verbandes Deutscher Insolvenzverwalter (VID) ausgezeichnet.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot