Angebote zu "Erbbaurecht" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Grundstücksrecht Spezial
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.11.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Grundstücksrecht Spezial, Titelzusatz: Bauträger, Erbbaurecht, Insolvenz, Auflage: 1. Auflage, Redaktion: A. D. Ö. R., Notarkasse München // Spernath, Valentin, Verlag: Deutscher Notarverlag // Deutscher Notarverlag GmbH & Co. KG Fachverlag fr Notare, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Recht // Rechtspflege // Rechtspfleger // Deutschland // Berufe der Rechtspflege // allgemein, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 113, Reihe: Ausbildungsreihe für Notarfachangestellte, Gewicht: 417 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Grundstücksrecht Spezial
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.11.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Grundstücksrecht Spezial, Titelzusatz: Bauträger, Erbbaurecht, Insolvenz, Auflage: 1. Auflage, Redaktion: A. D. Ö. R., Notarkasse München // Spernath, Valentin, Verlag: Deutscher Notarverlag // Deutscher Notarverlag GmbH & Co. KG Fachverlag fr Notare, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Recht // Rechtspflege // Rechtspfleger // Deutschland // Berufe der Rechtspflege // allgemein, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 113, Reihe: Ausbildungsreihe für Notarfachangestellte, Gewicht: 417 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Das Erbbaurecht in der Insolvenz
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erbbaurecht in der Insolvenz ab 65 € als gebundene Ausgabe: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Grundstücksrecht Spezial
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundstücksrecht Spezial ab 19.9 € als Taschenbuch: Bauträger Erbbaurecht Insolvenz. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Grundbuchordnung
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer erfolgreiche Kommentar erläutert alle Bestimmungen der Grundbuchordnung.Daneben finden sich die grundbuchrechtlichen Besonderheiten folgender wichtiger Themen in eigenen Kapiteln ausführlich behandelt:- Verfügungsbeeinträchtigungen- Vertretungsmacht- Gesellschaftsrecht- Erbbaurecht- Wohnungseigentum- Zwangsvollstreckung und Insolvenz- Alte Rechte- Besonderheiten der neuen Bundesländer und- Internationale BezügeZusätzlich: ein ausführliches gut strukturiertes Sachregister.Vorteile auf einen Blick- strukturierter Aufbau für mehr Übersicht- aktueller Stand- herausgehobene Bezüge zu anderen GebietenZur NeuauflageDie Neuauflage berücksichtigt zahlreiche gesetzliche Neuerungen, wie etwa der durch das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 im Strafverfahren sowie zur Anpassung datenschutzrechtlicher Bestimmungen an die Verordnung (EU) 2016/679 neu eingefügte12d GBO.Die praktischen Konsequenzen einer ganzen Reihe gerichtlicher Entscheidungen zu vielerlei Themen waren nachzutragen.ZielgruppeFür Notare, Rechtsanwälte, Richter und Rechtspfleger sowie auch Banken und andere mit Grundbucheintragungen befasste Institutionen.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Grundbuchordnung
142,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer erfolgreiche Kommentar erläutert alle Bestimmungen der Grundbuchordnung.Daneben finden sich die grundbuchrechtlichen Besonderheiten folgender wichtiger Themen in eigenen Kapiteln ausführlich behandelt:- Verfügungsbeeinträchtigungen- Vertretungsmacht- Gesellschaftsrecht- Erbbaurecht- Wohnungseigentum- Zwangsvollstreckung und Insolvenz- Alte Rechte- Besonderheiten der neuen Bundesländer und- Internationale BezügeZusätzlich: ein ausführliches gut strukturiertes Sachregister.Vorteile auf einen Blick- strukturierter Aufbau für mehr Übersicht- aktueller Stand- herausgehobene Bezüge zu anderen GebietenZur NeuauflageDie Neuauflage berücksichtigt zahlreiche gesetzliche Neuerungen, wie etwa der durch das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 im Strafverfahren sowie zur Anpassung datenschutzrechtlicher Bestimmungen an die Verordnung (EU) 2016/679 neu eingefügte12d GBO.Die praktischen Konsequenzen einer ganzen Reihe gerichtlicher Entscheidungen zu vielerlei Themen waren nachzutragen.ZielgruppeFür Notare, Rechtsanwälte, Richter und Rechtspfleger sowie auch Banken und andere mit Grundbucheintragungen befasste Institutionen.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Grundstücksrecht Spezial
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundstücksrecht Spezial ab 19.9 EURO Bauträger Erbbaurecht Insolvenz. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Das Erbbaurecht in der Insolvenz
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erbbaurecht in der Insolvenz ab 65 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Das Erbbaurecht in der Insolvenz
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entsprechend der Legaldefinition des 1 Abs. 1 ErbbauRG ist das Erbbaurecht das regelmäßig befristete, veräußerliche und vererbliche Recht, auf oder unter der Oberfläche eines Grundstücks ein Bauwerk zu haben.Eine vermehrte Bestellung von Erbbaurechten hatte das durch die Wiedervereinigung notwendig gewordene Sachenrechtsbereinigungsgesetz vom 21. September 1994 zur Folge, das die rechtliche Bereinigung der in den neuen Bundesländern vorzufindenden Trennung von Grundstücks- und Gebäudeeigentum regelt. Ausgegangen wird von etwa 300.000 Regelungsfällen, aus denen sich gerade in den schwierigen wirtschaftlichen Zeiten, wie der gegenwärtigen Finanzkrise, viele Insolvenzen des Erbbaurechtsberechtigten oder des Grundstückseigentümers ergeben und dem Thema „Das Erbbaurecht in der Insolvenz“ einen aktuellen und für die Praxis höchst relevanten Bezug geben. So verdeutlichen die Gerichtsentscheidungen, dass insbesondere der Heimfallanspruch nach 2 Nr. 4 ErbbauRG sowie die Qualifizierung des Erbbaurechtszinses und des Erbbaurechtsvertrages den am Erbbaurechtsverhältnis Beteiligten im Insolvenzfall aufgrund der komplexen Struktur des Erbbaurechts Schwierigkeiten bereiten.Anhand einer Auseinandersetzung mit den Gesetzesmaterialien, der Rechtsprechung und der Literatur wurde ein umfassendes Werk zur Lösung der jeweiligen insolvenzrechtlichen Probleme, die sich im Zusammenhang mit dem Erbbaurecht ergeben, geschaffen, um den am Erbbaurechtsverhältnis Beteiligten die mit dem Erbbaurecht einhergehenden Risiken und Vorteile aufzuzeigen. Dabei stellen zum einen die unterschiedlichen Problemkonstellationen, die teilweise aus Gerichtsentscheidungen gewonnenen wurden, einen ständigen Bezug zur Praxis her. Zum anderen werden die sich daraus ergebenen Fragestellungen auf der Schnittstelle von Erbbau- und Insolvenzrecht rechtsdogmatisch systematisiert. Da es für die insolvenzrechtliche Qualifizierung der Inhaltsvereinbarungen nach 2, 5, 27 Abs. 1 S. 2, 32 Abs. 1 S. 2 ErbbauRG entscheidend auf deren Rechtswirkungen ankommt, die nicht einheitlich durch Rechtsprechung und Literatur beurteilt werden, wird unter Berücksichtigung der Gesetzesmaterialen hinterfragt, ob die praktizierte rechtliche Einordnung der Inhaltsvereinbarungen dogmatisch geboten ist, um anschließend die entsprechenden Folgen für den Insolvenzfall aufzuzeigen. Dabei verdeutlicht gerade die Auseinandersetzung mit den aus den Inhaltsvereinbarungen resultierenden Ansprüchen im Insolvenzfall, wie ungeklärt dieser Bereich noch ist. Angesichts der Komplexität des Erbbaurechtsverhältnisses und der Tatsache, dass das Erbbaurecht regelmäßig mit Grundpfandrechten belastet sein wird, werden neben den Interessen des Grundstückseigentümers und des Erbbauberechtigten auch stets die Interessen der dinglich am Erbbaurecht gesicherten Gläubiger und der Insolvenzgläubiger berücksichtigt, weil gerade das Gegeneinander dieser Interessen vor dem Hintergrund der umstrittenen Rechtswirkungen der unterschiedlichen Inhaltsvereinbarungen in der Insolvenz der Beteiligten viele theoretische und praktische Probleme verursacht.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot