Angebote zu "Tätigen" (35 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Insolvenz des selbständig tätigen Schuldners
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Insolvenz des selbständig tätigen Schuldners ab 39 € als Taschenbuch: Eine Analyse des § 35 Abs. 2 und Abs. 3 InsO. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Unternehmensplanung in Krise und Insolvenz (eBo...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Krise und in der Insolvenz eines Unternehmens gibt es eine Fülle von Planungsanlässen, etwa bei der Vorbereitung von Entscheidungen, bei der Risikofrüherkennung, der Sanierung, der Umsetzung eines Insolvenzplans oder bei steuerlichen Anlässen. Ein Werk zu einer betriebswirtschaftlichen Unternehmensplanung mit Einbindung in den rechtlichen Kontext existiert auf dem Markt der insolvenzrechtlichen Fachliteratur bisher nicht. Das Werk schließt diese Lücke und bietet in einer für die Zielgruppe der insolvenzrechtlich Tätigen verständlichen Form alles Wesentliche zur Analyse, Liquiditätsplanung, Ertragsplanung und integrierten Planung. Erläutert werden die Planungsgrundsätze nach GoP und IDW und die Planungsdurchführung nebst -bericht und Dokumentation. Aber auch für Aufsichtsräte, Gesellschafter, Geschäftsführer, Banken, Gerichte und Jahresabschlussprüfer ist das Buch ein wertvoller Ratgeber. Checklisten und Musterschreiben runden den Inhalt sinnvoll und praxistauglich ab.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Unternehmensplanung in Krise und Insolvenz (eBo...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Krise und in der Insolvenz eines Unternehmens gibt es eine Fülle von Planungsanlässen, etwa bei der Vorbereitung von Entscheidungen, bei der Risikofrüherkennung, der Sanierung, der Umsetzung eines Insolvenzplans oder bei steuerlichen Anlässen. Ein Werk zu einer betriebswirtschaftlichen Unternehmensplanung mit Einbindung in den rechtlichen Kontext existiert auf dem Markt der insolvenzrechtlichen Fachliteratur bisher nicht. Das Werk schließt diese Lücke und bietet in einer für die Zielgruppe der insolvenzrechtlich Tätigen verständlichen Form alles Wesentliche zur Analyse, Liquiditätsplanung, Ertragsplanung und integrierten Planung. Erläutert werden die Planungsgrundsätze nach GoP und IDW und die Planungsdurchführung nebst -bericht und Dokumentation. Aber auch für Aufsichtsräte, Gesellschafter, Geschäftsführer, Banken, Gerichte und Jahresabschlussprüfer ist das Buch ein wertvoller Ratgeber. Checklisten und Musterschreiben runden den Inhalt sinnvoll und praxistauglich ab.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Jahresabschluss
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer neue Bilanzbuchhalter Kompaktkurs wurde auf Grundlage der Rechtsverordnung zum Geprüften Bilanzbuchhalter/-in DIHK punktgenau an die Gliederung des Prüfungsstoffs nach dem Rahmenplan angepasst. Er enthält den wesentlichen Prüfungsstoff der zum Bestehen der anspruchsvollen Bilanzbuchhalterprüfung DIHK notwendig ist.Der Teil Jahresabschluss, national behandelt die Erstellung des Jahresabschlusses und dessen Bestandteile nach nationalem Recht, die Gewinnermittlung, Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze, besondere Bewertungsvorschriften, Bilanzänderung und Bilanzberichtigung, Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben, Ergänzende Rechnungslegungsvorschriften für Kapitalgesellschaften, Prüfung und Offenlegung des Jahresabschlusses - alles gegliedert nach dem Rahmenplan des DIHK.Der Teil Jahresabschluss, international behandelt die Erstellung des Jahresabschlusses nach den internationalen Rechnungslegungsvorschriften IFRS/IAS. Behandelt werden die Grundsätze der Bilanzierung und Bewertung nach IFRS, die Bestandteile des Jahresabschlusses, Ansatz und Bewertung von Aktiv- und Passivposten, die Gesamtergebnisrechnung, Eigenkapitalveränderungsrechnung, Kapitalflussrechnung, Segmentberichterstattung, Zwischenberichterstattung sowie weitere Einzelthemen wie Leasing, latente Steuern, die Bilanzierung langfristiger Vermögenswerte, anteilsbasierte Vergütungen. Daneben werden die Grundlagen der Konzernrechnungslegung sowie die Bilanzierung und Bewertung nach US-GAAP anschaulich vermittelt - alles gegliedert nach dem Rahmenplan des DIHK.Der Teil zur Buchführung vermittelt dem angehenden Bilanzbuchhalter einen systematischen Überblick über die kaufmännische Buchführung. Besondere Buchungsvorgänge, gesetzliche Vorschriften und Grundsätze der Ordnungsmäßigkeit der Buchführung, Organisation der Buchführung, Kontenrahmen und Kontenplan, Nebenbuchhaltungen, Sonderbilanzen und Ergänzungsbilanzen sowie Besondere Buchungen bei Gesellschaftern sind die wesentlichen Inhalte dieses für Bilanzbuchhalter grundlegenden Fachgebietes.Der Teilband Wirtschaftsrecht vermittelt dem angehenden Bilanzbuchhalter die für die Prüfung notwendigen Grundlagen im Recht. Die Grundzüge im Bürgerlichen Recht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Datenschutzrecht, Wechsel- und Scheckrecht, Insolvenz- und Vergleichsrecht, Mahn- und Klagewesen sowie der Zwangsvollstreckung werden in komprimierter Form maßgeschneidert dargestellt.Die neuesten Entwicklungen im Bereich der nationalen und internationalen Bilanzierungsregeln (u.a. BilMoG, MicroBilG, geänderte IFRS-Regeln) sowie die zahlreichen Änderungen in der Buchführung und im Wirtschaftsrecht sind bereits enthalten.Vorteile auf einen Blick- das gesamte Prüfungswissen zum Prüfungsteil B Teile 3 und 4 in einem Band.- strikt orientiert an den Qualifikationsinhalten des Rahmenplans des DIHK- kompakt aufbereitetes notwendiges Wissen für die Bilanzbuchhalterprüfung- verfasst von erfahrenen in der Bilanzbuchhalterausbildung tätigen DozentenZielgruppeFür in der Ausbildung stehende Bilanzbuchhalter, Bilanzbuchhalter und Praktiker im Finanz- und Rechnungswesen

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Jahresabschluss
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer neue Bilanzbuchhalter Kompaktkurs wurde auf Grundlage der Rechtsverordnung zum Geprüften Bilanzbuchhalter/-in DIHK punktgenau an die Gliederung des Prüfungsstoffs nach dem Rahmenplan angepasst. Er enthält den wesentlichen Prüfungsstoff der zum Bestehen der anspruchsvollen Bilanzbuchhalterprüfung DIHK notwendig ist.Der Teil Jahresabschluss, national behandelt die Erstellung des Jahresabschlusses und dessen Bestandteile nach nationalem Recht, die Gewinnermittlung, Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze, besondere Bewertungsvorschriften, Bilanzänderung und Bilanzberichtigung, Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben, Ergänzende Rechnungslegungsvorschriften für Kapitalgesellschaften, Prüfung und Offenlegung des Jahresabschlusses - alles gegliedert nach dem Rahmenplan des DIHK.Der Teil Jahresabschluss, international behandelt die Erstellung des Jahresabschlusses nach den internationalen Rechnungslegungsvorschriften IFRS/IAS. Behandelt werden die Grundsätze der Bilanzierung und Bewertung nach IFRS, die Bestandteile des Jahresabschlusses, Ansatz und Bewertung von Aktiv- und Passivposten, die Gesamtergebnisrechnung, Eigenkapitalveränderungsrechnung, Kapitalflussrechnung, Segmentberichterstattung, Zwischenberichterstattung sowie weitere Einzelthemen wie Leasing, latente Steuern, die Bilanzierung langfristiger Vermögenswerte, anteilsbasierte Vergütungen. Daneben werden die Grundlagen der Konzernrechnungslegung sowie die Bilanzierung und Bewertung nach US-GAAP anschaulich vermittelt - alles gegliedert nach dem Rahmenplan des DIHK.Der Teil zur Buchführung vermittelt dem angehenden Bilanzbuchhalter einen systematischen Überblick über die kaufmännische Buchführung. Besondere Buchungsvorgänge, gesetzliche Vorschriften und Grundsätze der Ordnungsmäßigkeit der Buchführung, Organisation der Buchführung, Kontenrahmen und Kontenplan, Nebenbuchhaltungen, Sonderbilanzen und Ergänzungsbilanzen sowie Besondere Buchungen bei Gesellschaftern sind die wesentlichen Inhalte dieses für Bilanzbuchhalter grundlegenden Fachgebietes.Der Teilband Wirtschaftsrecht vermittelt dem angehenden Bilanzbuchhalter die für die Prüfung notwendigen Grundlagen im Recht. Die Grundzüge im Bürgerlichen Recht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Datenschutzrecht, Wechsel- und Scheckrecht, Insolvenz- und Vergleichsrecht, Mahn- und Klagewesen sowie der Zwangsvollstreckung werden in komprimierter Form maßgeschneidert dargestellt.Die neuesten Entwicklungen im Bereich der nationalen und internationalen Bilanzierungsregeln (u.a. BilMoG, MicroBilG, geänderte IFRS-Regeln) sowie die zahlreichen Änderungen in der Buchführung und im Wirtschaftsrecht sind bereits enthalten.Vorteile auf einen Blick- das gesamte Prüfungswissen zum Prüfungsteil B Teile 3 und 4 in einem Band.- strikt orientiert an den Qualifikationsinhalten des Rahmenplans des DIHK- kompakt aufbereitetes notwendiges Wissen für die Bilanzbuchhalterprüfung- verfasst von erfahrenen in der Bilanzbuchhalterausbildung tätigen DozentenZielgruppeFür in der Ausbildung stehende Bilanzbuchhalter, Bilanzbuchhalter und Praktiker im Finanz- und Rechnungswesen

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Die Insolvenz des selbständig tätigen Schuldners
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Insolvenz des selbständig tätigen Schuldners ab 39 EURO Eine Analyse des § 35 Abs. 2 und Abs. 3 InsO. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Jahresabschluss
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer neue Bilanzbuchhalter Kompaktkurs wurde auf Grundlage der Rechtsverordnung zum Geprüften Bilanzbuchhalter/-in DIHK punktgenau an die Gliederung des Prüfungsstoffs nach dem Rahmenplan angepasst. Er enthält den wesentlichen Prüfungsstoff der zum Bestehen der anspruchsvollen Bilanzbuchhalterprüfung DIHK notwendig ist.Der Teil Jahresabschluss, national behandelt die Erstellung des Jahresabschlusses und dessen Bestandteile nach nationalem Recht, die Gewinnermittlung, Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze, besondere Bewertungsvorschriften, Bilanzänderung und Bilanzberichtigung, Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben, Ergänzende Rechnungslegungsvorschriften für Kapitalgesellschaften, Prüfung und Offenlegung des Jahresabschlusses - alles gegliedert nach dem Rahmenplan des DIHK.Der Teil Jahresabschluss, international behandelt die Erstellung des Jahresabschlusses nach den internationalen Rechnungslegungsvorschriften IFRS/IAS. Behandelt werden die Grundsätze der Bilanzierung und Bewertung nach IFRS, die Bestandteile des Jahresabschlusses, Ansatz und Bewertung von Aktiv- und Passivposten, die Gesamtergebnisrechnung, Eigenkapitalveränderungsrechnung, Kapitalflussrechnung, Segmentberichterstattung, Zwischenberichterstattung sowie weitere Einzelthemen wie Leasing, latente Steuern, die Bilanzierung langfristiger Vermögenswerte, anteilsbasierte Vergütungen. Daneben werden die Grundlagen der Konzernrechnungslegung sowie die Bilanzierung und Bewertung nach US-GAAP anschaulich vermittelt - alles gegliedert nach dem Rahmenplan des DIHK.Der Teil zur Buchführung vermittelt dem angehenden Bilanzbuchhalter einen systematischen Überblick über die kaufmännische Buchführung. Besondere Buchungsvorgänge, gesetzliche Vorschriften und Grundsätze der Ordnungsmäßigkeit der Buchführung, Organisation der Buchführung, Kontenrahmen und Kontenplan, Nebenbuchhaltungen, Sonderbilanzen und Ergänzungsbilanzen sowie Besondere Buchungen bei Gesellschaftern sind die wesentlichen Inhalte dieses für Bilanzbuchhalter grundlegenden Fachgebietes.Der Teilband Wirtschaftsrecht vermittelt dem angehenden Bilanzbuchhalter die für die Prüfung notwendigen Grundlagen im Recht. Die Grundzüge im Bürgerlichen Recht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Datenschutzrecht, Wechsel- und Scheckrecht, Insolvenz- und Vergleichsrecht, Mahn- und Klagewesen sowie der Zwangsvollstreckung werden in komprimierter Form maßgeschneidert dargestellt.Die neuesten Entwicklungen im Bereich der nationalen und internationalen Bilanzierungsregeln (u.a. BilMoG, MicroBilG, geänderte IFRS-Regeln) sowie die zahlreichen Änderungen in der Buchführung und im Wirtschaftsrecht sind bereits enthalten.Vorteile auf einen Blick- das gesamte Prüfungswissen zum Prüfungsteil B Teile 3 und 4 in einem Band.- strikt orientiert an den Qualifikationsinhalten des Rahmenplans des DIHK- kompakt aufbereitetes notwendiges Wissen für die Bilanzbuchhalterprüfung- verfasst von erfahrenen in der Bilanzbuchhalterausbildung tätigen DozentenZielgruppeFür in der Ausbildung stehende Bilanzbuchhalter, Bilanzbuchhalter und Praktiker im Finanz- und Rechnungswesen

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Die Haftung der Gesellschafter und "directors" ...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der EuGH hat durch seine Urteile "Centros", "Überseering" und "Inspire Art" den Weg nach Deutschland für die Private Limited Company by Shares (im Folgenden: Limited ) geebnet. Im Gegensatz zur klassischen GmbH bedarf es bei der Gründung einer Limited keines festgeschriebenen Mindeststammkapitals. Dieser Eigenschaft ist es wohl zu verdanken, dass sich die Zahl der von deutschen Unternehmern gegründeten und ausschließlich in Deutschland tätigen Limiteds von 1.600 im Jahre 2003 innerhalb weniger Jahre auf geschätzte 20.000 bis 40.000 erhöht hat. Aufgrund des vermehrten Auftretens dieser Gesellschaftsform in Deutschland stellen sich nunmehr Fragen hinsichtlich der Haftung von Gesellschaftern und directors einer Limited in Deutschland. Dabei besteht in diesem Bereich eine weitgehende Rechtsunsicherheit. Nach welchen Normen des deutschen oder englischen Rechtssystems sich die persönliche Haftung der handelnden Personen im Rahmen einer Limited richtet, ist in vielen Bereichen noch weitgehend ungeklärt. Mit dieser Arbeit soll ein Beitrag zur Klärung dieser Rechtsunsicherheit geleistet werden, wobei insbesondere die dogmatische Einordnung der verschiedenen haftungsrelevanten Tatbestände in die Segmente Gesellschafts-, Zivil-, Insolvenz- und Deliktsrecht untersucht wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Handbuch Baunebenrechte
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Welcher Baujurist kennt das Problem nicht? Man arbeitet an einer komplexen Bausache, ist im Werkvertragsrecht des BGB ebenso wie in der VOB durchaus versiert und stolpert über eine Rechtsfrage aus einem ihm bis dato nur rudimentär bekannten Nebengebiet: Arbeitnehmerentleihe, Inanspruchnahme einer Unterbürgschaft eines Dach-ARGE-Partners, Geltendmachung eines Aussonderungsrechts in der Insolvenz, ein Falles unzulässiger Schwarzarbeit, die Zertifizierungspflicht bei Baustoffen oder eine CE-Kennzeichnung nach der europäischen Bauproduktenverordnung, die Hausdurchsuchung bei einem Mandanten - die Liste ließe sich sicherlich beliebig fortsetzen.Dieses Handbuches ist ein Nachschlagewerk für alle im Baurecht tätigen Juristen, das die in der Baupraxis besonders relevanten Themen - die ihrerseits allerdings Gegenstand anderer Fachgebiete sind - in einer Tiefe behandelt, die den Anforderungen eines auch wissenschaftlich arbeitenden Praktikers gerecht werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot